Kleinste Staat der Erde


Hier wird die Frage geklärt: Welcher Staat hat die kleinste Fläche auf der Welt?

Der kleinste Staat der Welt ist der Vatikan, oft offiziell als Vatikanstadt oder Vatikanstaat bezeichnet. Er hat eine Fläche von gerade einmal 0,44 Quadratkilometer, dies entspricht einem Quadrat mit rund 650 Meter Seitenlänge.


Der Petersplatz im Vatikan ist ein großer Teil des kleinsten Staates der Erde.

Das Staatsgebiet des kleinsten Staates der Erde umfasst den Petersdom, den Petersplatz und einige weitere Gebäude und Kirchen.

Nummer 2 der kleinsten Länder der Welt ist auch in Europa, es ist Monaco. Auf einer Fläche von 2 km² leben rund 35.000 Menschen. Es ist, wie Vatikan, ein sogenannter Stadtstaat, also eine Nation, die nur aus einer Stadt besteht. Der dritte Stadtstaat auf der Welt ist übrigens Singapur und wesentlich größer. Stadtstaaten haben keine Hauptstadt, da sie nur aus einer Gemeinde bestehen.

Der kleinste Staat der Welt, welches kein Stadtstaat ist, ist Nauru im Pazifik mit 21 km². Man kann die Insel ohne Probleme in einigen Stunden zu Fuß umrunden. Die Einwohnerzahl von Nauru beträgt circa 10.000. Wie viele Mini-Staaten im Pazifik ist auch Nauru durch den Klimawandel stark gefährdet. Nauru ist der kleinste Inselstaat der Erde.

Nicht viel größer ist Tuvalu, ebenfalls im Pazifik mit 26 km². Diese Nation besteht aus mehreren kleinen Inseln. Der kleine Staat hat ähnlich viele Einwohner wie Nauru.

Die fünftkleinsten und sechstkleinsten Staaten der Erde sind wieder in Europa: San Marino (gut 60 Quadratkilometer) und Liechtenstein (160 km²). Sehr kleine Nationen werden übrigens auch häufig als Mini-Staaten oder Mikrostaaten bezeichnet.

 

Saint Kitts und Nevis ist das kleinste Land in Amerika. Der Staat besteht aus mehreren Inseln und ist in den Kleinen Antillen, eine Inselgruppe nördlich von Südamerika. Die Inseln von St. Kitts und Nevis haben zusammen eine Fläche von rund 260 Quadratkilometer. Ungefähr 50.000 Menschen leben hier.

Der kleinste Staat Afrika ist ebenfalls eine Inselgruppe. Es ist Mauritius östlich von Madagaskar. Immerhin wohnen hier über eine Million Menschen auf gut 2.000 km². Bekannt ist die "Blaue Mauritius", die wohl bekannteste Briefmarke der Welt.

Das Sultanat Brunei gilt als das kleinste Land in Asien. Auf knapp 6000 km² wohnen in dem ölreichen Land auf der Insel Borneo circa 400.000 Menschen. Brunei teilt sich Borneo, eine der größten Inseln der Erde, mit Indonesien und Malaysia.

 

Erdkunde (Startseite)

Seen
Seen der Welt
Seen in Deutschland
Seen USA
Seen Österreich
Seen Italien
Gebirge
Gebirge der Welt
Gebirge Europa
Gebirge Spanien
Gebirge in Marokko
Gebirge in Griechenland
Gebirge auf Kreta
Gebirge Deutschland
Höchste Berge NRW
Höchste Berge Berlin
Höchste Vulkane
Ozeane und Meere
Größte Ozean
Kleinste Ozean
Tiefste Meer
Inseln
Größte Inseln
Größte Seeinsel

Größte Flussinsel
Flüsse
Flüsse Erde
Gliederungen
Länder Deutschland
Regionen Frankreich
Regionen Italien
Regierungsbezirke NRW
Regierungsbezirke Hessen
Städte
Städte Deutschland
Größte Städte Schweiz

Größte Städte Österreich
Größte Städte USA
Größte Städte Frankreich

Größte Städte Australien
Größte Städte NRW
Staaten
Größte Staat
Kleinste Staat
Höchste Bevölkerungsdichte
Niedrigste Bevölkerungsdichte
Reichste Land der Welt
Ärmste Land der Welt
Ärmste Land Europa
Geographische Lage
Nördlichste Stadt Deutschland
Südlichste Stadt Deutschland

Westlichste Stadt Deutschland
Östlichste Stadt Deutschland
Nördlichste Stadt Europa
Südlichste Stadt Europa
Nördlichste Stadt Welt
Südlichste Stadt Welt
Bevölkerung
Land meiste Einwohner
Land wenigste Einwohner
Landschaften
Größte Wald der Welt
Temperaturen
Niedrigste Temperatur Deutschland
Höchste Temperatur Deutschland

Länder Alphabet
Länder mit A
Länder mit B
Länder mit C
Länder mit D
Länder mit E
Länder mit F
Länder mit H